BILDUNG

SCHULE

BILDUNG

Summer School 2020: Interkulturelle Filmbildung

LehrerInnenfortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 24.-27. August 2020 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber, Katharina Müller, Doris Posch & Manuel Zahn)


Interkulturelle Filmvermittlung

Fortbildung für MitarbeiterInnen des DFF (Deutsches Filminstitut Filmmuseum), 3. März 2020 (Konzeption und Durchfürhung mit Martina Döcker)


Time-Machine: Das Kino und die Zeit

Seminar für Eltern und ErzieherInnen im Rahmen des MiniFilmclub des DFF (Deutsches Filminstitut Filmmuseum), 2. März 2020


Blick-Kontakte. Kino und Begegnung

Seminar für SchülerInnen ab 15 Jahren, im Rahmen von Schule im Kino, Österreichisches Filmmuseum, 9. Jänner 2020


Filmvermittlung als Spurensuche: Der Film als eigenständiges Medium im Unterricht

LehrerInnenfortbildung an der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, 18. & 28. November 2019 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber)


SPERIMENTARE PER ESPRIMERSI: Finding Traces & Following a Lead. An Ignorant Approach to Teaching Cinema

LehrerInnenfortbildung im Pallazo del Cinema, Gorizia, 17. September 2019


Summer School 2019: Dokumentarische Formen

LehrerInnenfortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 26. - 29. August 2019 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber, Katharina Müller und Manuel Zahn)


Interkulturelle Filmvermittlung

MultiplikatorInnen und AutorInnen-Fortbildung am Deutschen Filmmuseum, Frankfurt, 22. & 23. August 2019 (Konzeption und Durchführung mit Martina Döcker)


Picture Start: Jim Jarmusch

Seminar zur Kunst der Exposition mit Schüler/innen ab 15 Jahren, Österreichisches Filmmuseum, 03. Juni 2019


Das Kino als Zeitmaschine

Fortbildung für LehrerInnen im Medienprojektzentrum Offener Kanal Rhein-Main, Offenbach, 24. Mai 2019


Filmeducation: Between the Diversity of Cinema & The Diversity of Audiences

Fortbildung für MultiplikatorInnen am Kulturhuset Stadsteatern, Stockholm, 17. Mai 2019 (Konzeption und Durchführung mit Petra Slatinšek)


Filme sehen, Sinne schärfen

LehrerInnen Fortbildung an der Pädagogischen Hochschule Wien, 7. & 15. Mai 2019 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber)


Lesen und Sehen - Literaturverfilmungen

LehrerInnen Fortbildung an der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien, 4. & 12. Dezember 2018 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber)

 

Summer School 2018: Filmvermittlung ist Bildpolitik

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 27. - 30. August 2018 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber, Stefanie Schlüter, Manuel Zahn)

 

Das Kino als politischer Raum

Seminar mit SchülerInnen ab 15 Jahren, erstmals Oktober 2017

 

Summer School 2017: Das Kino und das Fremde

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 21. - 24. August 2017 (Konzeption und Durchführung mit Bettina Henzler, Stefan Huber, Manuel Zahn)

 

Summer School 2016: Kindheit und Kino

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 22. - 25. August 2016 (Konzeption und Durchführung mit Bettina Henzler, Stefan Huber, Manuel Zahn)

 

In Space: Das Kino und der Raum

Seminar für SchülerInnen mit 15 Jahren, erstmals Januar 2016

 

Summer School 2015: Film als Denken

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 24. - 27. August 2015 (Konzeption und Durchführung mit Bettina Henzler, Stefan Huber und Manuel Zahn)

 

Summer School 2014: Perspektive und Filmvermittlung

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 25. - 28. August 2014 (Konzeption und Durchführung mit Bettina Henzler, Stefan Huber, Manuel Zahn)

 

Schnüffler, Spürnasen, Spurensucher. Der Detektiv im Film

Seminar mit SchülerInnen von 12 bis 14 Jahren, erstmals Mai 2014 (Konzeption und Durchführung mit Stefan Huber)

 

Le cinéma, cent ans de jeunesse

Leitung des Beitrags der SchülerInnen zum Projekt der Cinémathèque française (gemeinsam mit Jutta Kronberger und Valerie Pelet),

Oktober 2013 bis Mai 2014

 

Summer School 2013: Filmvermittlung als Spurensuche

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 26. - 28. August 2013 (Konzeption und Durchführung mit Stefanie Schlüter und Manuel Zahn)

 

Das filmende Klassenzimmer – 16mm Kino selbstgemacht

Semesterlanges Seminar mit SchülerInnen von 10 bis 12 Jahren (Konzeption und Durchführung mit Rosa John, Viktoria Schmid, Daniela Zahlner / filmcoop Wien), April bis Juni 2013

 

Summer School 2012: Filmvermittlung und Filmerfahrung

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 27. - 29. August 2012 (Konzeption und Durchführung mit Bettina Henzler und Manuel Zahn)

 

Die Kino-Maschine

Seminar mit SchülerInnen von 10 bis 13 Jahren, erstmals Juni 2012 (Konzeption und Durchfürhung mit Florian Wrobel)

 

Kinder Programmieren

Semesterlanges Seminar mit SchülerInnen von 8 bis 12 Jahren (nach einem Konzept von Stefanie Schlüter), April bis Juni 2012

 

Picture Start: Die Kunst der Exposition

Seminar mit SchülerInnen ab 15 Jahren, erstmals Januar 2012

 

Filming Childhood – Das Ungeübte Ich

Semesterlanges Seminar mit SchülerInnen ab 16 Jahren (Konzeption und Durchführung mit Georg Wasner), November 2011 bis Januar 2012

 

Summer School 2011:

LehrerInnen Fortbildung des Österreichischen Filmmuseums, 22. - 24. August 2011 (Konzeption und Durchführung mit Ilja Steffelbauer und Manuel Zahn)

 

Time Machine: Das Kino und die Zeit

Seminar mit SchülerInnen ab 15 Jahren, erstmals Mai 2011

UNIVERSITÄT

SoSe 2018

Seminar: Geschichte(n) des Kinos, Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

WiSe 2017/18

Seminar: Film als Raumkunst. Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

WiSe 2016/17

Seminar: Kino – Museum – Klassenzimmer: Bildende Potenziale des Films an drei Orten, Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

SoSe 2016

Seminar: Film I Vermittlung – Variationen des Übersetzens, Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

WiSe 2015/16

Seminar: Film I Museum I Geschichte – Kritische Archäologie der Bilder, Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

SoSe 2012 & 2013 & 2014

Seminar: Film Curatorship II/II: Film Material. Bewahren und Bewegen (in Zusammenarbeit mit Alexander Horwath), Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

WiSe 2011/12 & 2012/13 & 2013/14

Seminar: Film Curatorship I/II: Film Erzeugung. Programmieren und Verwenden (in Zusammenarbeit mit Alexander Horwath), Theater-, Film-, und Medienwissenschaften der Universität Wien

 

 

FESTIVALS / VORTRÄGE

15.05.2020

Macht & Ohnmacht. Bilder & Wörter. Workshop im Rahmen der Ausstellung "Image Wars. Die Macht der Bilder" im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, Graz


31.08.2019

Gespräch mit Bernd Oppl zu seiner Ausstellung Hidden Rooms im Kunstraum Dornbirn, Krinzinger Lesehaus Untermarkersdorf


08.04.2019

Vortrag "Eine andere Filmgeschichte: Avantgardefilm und das Denken in Sequenzen" an der Friedl Kubelka Schule für unabhängigen Film, Wien


20.09.2018

Vortrag und Moderation des Workshops zur Filmvermittlung im Rahmen des Symposiums Dokumentar –Film – Kultur der Dokumentarfilminitiative in Köln

 

20.06.2018

Vortrag „Film education and the institution: a media-ecological perspective“ im Rahmen der Scottish International Film Education Conference

 

12.04.2018

Vortrag und Workshops im Rahmen der 2. Internatinalen Konferenz zur Filmvermittlung von Kinodvor/Slovenska Kinoteka in Llubljana

 

29.01.2018

Gespräch mit Johann Lurf zu dessen Film ★ im Rahmen des Symposiums "Over the Moon. Imaging Technologies versus Popular Imagination" des Internationalen Filmfestival Rotterdam

 

19.05.2017

Panelteilnahme zum Thema „Bewegte Bilder: Film und Video als Medium der Architektur“ im Rahmen der Ausstellung Entwerfen

der TU Wien.

 

10.2014 - 03.2017

Abgeguckt - Laufbildabende. Roter Salon der Volksbühne, Berlin (mit Bernd Schoch und André Siegers)

 

05.05.2017

Vortrag „Film als Raumforschung – Zur räumlichen Sprache des Films am Beispiel des Museumsraums“ im Rahmen des Internationalen Filmsymposiums Bremen

 

22.04.2017

Gespräch mit den Künstlern Rizki Lazuardi und Bernd Lützeler im Rahmen der Reihe "Zugreifen und

Angreifen – Analoger Film, Archiv und dokumentarisches Arbeiten" bei der Dokumentarfilmwoche Hamburg

 

03.02.2017

Gesprächsrunde mit Alain Bergala, Andrew Burn und Karen Lury im Rahmen der Buchpräsentation von Bergalas The

Cinema Hypothesis beim BFI, London

 

22.09.2016

Moderation des Panels „Film als Medium der Begegnung und Bewältigung“ im Rahmen der Tagung Film, Flucht und Interkultur

in Frankfurt am Main

 

16.09.2016

Vortrag „Film ist. I Denken ist. - Zur Sichtbarmachung assoziativen Bilddenkens in Gustav Deutsches Film ist. 1-6“

im Rahmen des Symposiums Visuelle Assoziation im Warburg-Haus, Hamburg

 

28.04.2016

Vortrag „Mit der linken Hand sehen. Utopie der Moderne und kindlicher Blick“ im Rahmen des mitorganisierten Internationalen Symposiums zum Film, Bremen

 

05.11.2015

Vortrag „The How and the What – On conceptualizing Curatorship of Film“ im Rahmen des Symposiums Museums

of Film, Film in the Museum des Museum Documentation Centre, Zagreb

 

26.05.2015

Vortrag „Don't Believe the Hype: Cinema as a Political Space of Film Education“ im Rahmen des Seminars Archival

Film Today des National Film Archive in Prag.

 

05.05.2015

Vortrag  und Filmprogramm „Die Vergangenheit unter ihren eigenen Vorzeichen für die Gegenwart aktualisieren“ im Rahmen der Reihe Archive der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen

 

27.03.2015

Podiumsdiskussion „Bildung und Vermittlung“ bei der Tagung Audiovisuelles Kulturerbe. Archivierung, Nutzung, Vermittlung“ im

Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften

 

21.11.2014

Seminar für Lehrende: „Filmvermittlung als Spurensuche“ bei YOUKI – Internationales Jugend Medien Festival, Wels

 

18.11.2014

Podiumsdiskussion „abgedreht, angelaufen, ausgestellt. Filmvermittlung durch Ausstellen“ im Rahmen des cinefest, Hamburg

 

04.05.2013

Podiumsdiskussion „Vom überraschenden Lernen: Kinder erfahren Experimentalfilme“ bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen

 

15.09.2012

Gespräch mit Hannes Brühwiler über das Ausstellen von Film im Rahmen der Reihe „Hands on Fassbinder – Diskussionen, Projektionen, Assoziationen“ im Collegiujm Hungaricum, Berlin